Zu Produktinformationen springen
1 von 5

DISZIPLIN 18. Jahrhundert

DISZIPLIN 18. Jahrhundert

Normaler Preis €0,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €0,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Weltweiter versand

ref: #RK00-432

Seltene metallische Disziplin aus dem 18. Jahrhundert mit 5 Ketten, die mit Stacheln aus einem alten Kloster versehen sind.

Hintere Schnur

Gebrauchsspuren.

EPOCHE: 18. Jahrhundert
ABMESSUNG: 57cm
GRÖßE: 22,5"

Die Disziplin, ähnlich einem kleinen Peitsche, wird von Mitgliedern bestimmter christlicher Konfessionen wie Anglikanern, Lutheranern und römisch-katholischen Gläubigen im Rahmen der spirituellen Praxis der Fleischestodung verwendet.

Die Geißelung, eine alte Tradition, die mit extremen asketischen Praktiken verbunden ist, wird von einigen religiösen Personen angenommen, um eine spirituelle Reinigung zu erreichen und ihr eigenes Fleisch zu züchtigen. Diese intensive Form der körperlichen Disziplin wird als eine Art Buße angesehen, um Sünden zu sühnen. Einige Gläubige glauben, dass die Geißelung ihre Verbindung zu Gott stärkt und sie dem Leiden Christi näher bringt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Praxis nicht in allen religiösen Traditionen verbreitet ist und oft aufgrund ihres randständigen Charakters kontrovers diskutiert wird.

Vollständige Details anzeigen