Zu Produktinformationen springen
1 von 5

RITUALDOLCH FÜR DIE ESOTERISCHE ZEREMONIE MEMENTO MORI

RITUALDOLCH FÜR DIE ESOTERISCHE ZEREMONIE MEMENTO MORI

Normaler Preis €1.250,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €1.250,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Weltweiter versand

ref: #RK00-375

Seltener und beeindruckender okkulter Ritualdolch aus Bronze, Teil der im 19. Jahrhundert geschaffenen satanischen und dämonischen Waffen.

  • Die Lebensseite zeigt eine Frau in klassischer Kleidung über einem Paar Engelsflügel und einem Cherub-Gesicht auf der Griffseite.
  • Die tote Seite des Dolches zeigt ein in einen Umhang gehülltes Skelett, das auf Fledermausflügeln steht, während der Griff an der Seite einen Totenkopf zeigt.
Der Knauf zeigt das Gesicht eines bärtigen Mannes über der Frau und das Gesicht einer Eule über dem Skelett. Der Kranz ist bis hin zur unten umwickelten Schlange reich verziert.
Gerade Eisenklinge mit rautenförmigem Absatz, der in einer zweischneidigen Spitze endet



EPOCHE : 19. Jahrhundert
Gesamtlänge : 21 cm / 8,3 Zoll
Klingenlänge : 11,5 cm / 4,5 Zoll


Die Entstehung okkulter Ritualwaffen geht auf die ersten menschlichen Glaubensvorstellungen zurück, und sowohl in alten präkolumbianischen Zivilisationen als auch in der Shang-Zivilisation findet man häufig Ritualmesser aus Feuerstein, Gold oder Jade. Gallische Krieger unter dem Kommando von Vercingetorix glaubten, dass ihre Schwerter mit dem Blut eines Opfers durchtränkt werden sollten, um dessen Lebensenergie einzufangen und so die Klinge in ein „lebendiges“ Objekt zu verwandeln. Hexen im Mittelalter nutzten das Athame, ein magisches Messer, um mysteriöse Operationen durchzuführen.
Es besteht kein Zweifel daran, dass die geheimnisvollen Dolche der Romantik einen besonderen Zweck hatten, denn auch heute noch spielen sie eine wichtige Rolle in den Initiationsritualen bestimmter Geheimbünde und in seltsamen schwarzen Messzeremonien.

 Erfahren Sie mehr über Ritualdolche

 

 

 

 



    Vollständige Details anzeigen